Tagung:
4. PE- und PP-Folientage - Polyolefine Folien effizient herstellen und zu Verpackungen verarbeiten
Donnerstag/Freitag, 27./28. März 2014, Code: PW-03-14 in Osnabrück
27.03.2014
08:45 Frühstücksimbiss im Foyer und Registrierung
09:30 Karsten Schröder, Innoform GmbH
Begrüßung und Einführung in das Thema
09:45 Erich Schmidt, ITW Dynatec GmbH
Weniger ist mehr - Folienbeschichtung mittels Präzisions-Breitschlitzdüse
  • Die Anwendungen und der Markt für Folienbeschichtung
  • Das Funktionsprinzip der Präzisions-Breitschlitzdüse
  • Praxisbeispiele und Produktideen für Extrudeure und Verpacker
10:25 Dr. Thorsten Leopold, Windmöller & Hölscher KG
Modernste Blasfolientechnologie für eine energieeffiziente Produktion
  • Energieeffizienz als Wettbewerbsvorteil
  • Blasfolientechnologie im Wandel der Zeit
  • Ansätze zur Überwachung und Reduzierung des Energieverbrauchs
11:05 Pause mit Kaffee und Tee
11:45 Gerald Gomsi, EMO Extrusion Molding GmbH
Optimierung und Auslegung von Werkzeugen für die Folienproduktion
  • Aufbau eines modernen Werkzeugs für die Folienherstellung
  • Methoden der Simulation
  • Anwendungsbeispiele für den Nutzen optimierter Werkzeuge
12:25 Dr. Wolfgang Neumann, cct Beschichtungstechnologie R2R
Veredelung von PE- und PP-Folien - Bahnführung von der Ab- bis zur Aufwicklung
  • Beispielhafte Konzeptionen für Lackier- und Kaschiermaschinen
  • Bahntransport und Bahnführung von der Abwicklung bis zur Aufwicklung
  • Mechanische Beanspruchung der Folienbahnen im Veredelungsprozess
  • Wickelcharakteristiken und Fehlervermeidung
13:05 Gemeinsames Mittagessen
14:15 Dr. Jef Van Dun, Dow Europe GmbH
Neue Bewertungsmethode für Siegelpolymere auf Verpackungsmaschinen
  • Die Problemstellung der Siegelcharakteristik
  • Das neue Verfahren aus dem DOW Entwicklungszentrum
  • Beispiele des praktischen Nutzens für Polyolefine aus der Praxis
14:55 Walter Schwarzwälder, Eltex-Elektrostatik-Gesellschaft mbH
Elektrostatische Aufladung verstehen und beherrschen
  • Was ist elektrostatische Aufladung überhaupt genau?
  • Wie beherrsche ich diese bei Herstellung und Verarbeitung von Kunststofffolien?
  • Neuentwicklungen auf dem Gebiet der Antistatik-Geräte
15:35 Päuschen
16:15 Willem De Wever, Borealis Polymers N.V.
Hochfestigkeit als Anforderung an PE-Folien
  • Hochfeste PE Folien mit verbesserter Zähigkeit ermöglich signifikante Dickenreduzierung
  • Hohe Steifigkeit und Festigkeit von PE Folien mit in Maschinenrichtung orientierten Folien (MDO)
  • Wie neue PE Sorten Nachhaltigkeitsforderungen erfüllen: downgauging - Anwendungsbeispiele
16:55 Bernd Hönig, CONSTAB Polyolefin Additives GmbH
Oberflächenaktive Additive am Beispiel von Permanent-Gleitmittel und Antifog
  • Barrierefolie mit sofort und lange wirkendem Antifog-Eigenschaften
  • Kombination: Permanent-Gleitmittel und neues Antifog-Mittel
  • Fallstudie: Kaschierte coextrudierte Folien mit permanenten Gleiteigenschaften
17:55 Ausklang des ersten Tages und Vorbereitung auf's Rampendahl
19:30 Gemütlicher, traditioneller Bierabend mit Abendessen in der Gaststätte Rampendahl
28.03.2014
08:15 Frühstücksimbiss im Foyer
09:00 Dr. Stefan Seibel, Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG
Dünnste Folien für optimale Verpackungslösungen
  • Neue Eigenschaften durch simultanes Recken
  • Wie dünn kann eine Folie werden, um noch zu funktionieren?
  • Praxisbeispiele zur Wandstärkenreduzierung durch moderne Reckprozesse
09:40 Robert Schmitt, SKZ-Cert GmbH
Die neue Energiemanagementnorm ISO 50001 - was bringt sie, wer braucht sie?
  • Energie sparen mit System: kurze Normvorstellung mit Integration in bestehende Managementsysteme
  • Nachweispflichten für Unternehmen zur Rückerstattung der Stromsteuer
  • Energie sparen macht Spaß: Energieeinsparerfolge aus der Praxis
10:20 Sascha Bach, TU Dresden
Anforderungen an PE- und PP-Siegelschichten aus der Sicht des Siegeltechnologen
  • Verarbeitungsanforderungen bei unterschiedlichen Siegeltechnologien
  • Herausforderungen beim Siegeln heute
  • Potenziale beim Siegeln der Zukunft
11:00 Kaffeepause und 2. Frühstück
11:40 Ralf Seitter, MRS SEITTER GmbH
PE- und PP-Siegelschichten auf Dichtheit prüfen
  • Was bedeutet Dichtigkeit heute?
  • Übliche Methoden im Überblick
  • Die Berstdruckprüfung in der Anwendung
12:25 Martin Lehmköster, ISRA VISION
Was können optische Inspektionssysteme zur Folienüberwachung heute leisten
  • Technologien und Funktionsweise im Überblick
  • Bahnbeobachtung als Wettbewerbsvorteil oder Ausschussmaschine?
  • Daten richtig auswerten und bewerten
13:00 Karsten Schröder, Innoform GmbH
Zusammenfassung
  • Ein Chart aus jedem Vortrag
13:10 Gemeinsames Mittagessen und Ausklang der Veranstaltung
Tagung:
4. PE- und PP-Folientage - Polyolefine Folien effizient herstellen und zu Verpackungen verarbeiten
Donnerstag/Freitag, 27./28. März 2014, Code: PW-03-14 in Osnabrück

Nicht nur das Siegeln, sondern eine Vielzahl anderer Funktionen übernehmen Polyethylen- und Polypropylen- Folien heute. Welches sind die wesentlichen Anforderungen an diese einzigartige Folienklasse dieser Massenpolymere? Wir bieten Hintergründe zu den Fragen:
Welche Festigkeiten werden heute mit modernen Polymeren erreicht?
Wie kann das Thermoformen verbessert werden?
Wie steht es um die Transparenz?
Welche Verarbeitungsvorteile bieten moderne Anlagen und Polymere im Wechselspiel?
Welche Rolle spielen moderne Additive bei der Verarbeitung?
Ausgehend von Anforderungen aus dem Verpackungsmarkt, über die Auslegung, Herstellung und Polymerwahl, spannen wir diesmall einen weiten Bogen. Diskutieren Sie mit Fachleuten über Innovationen, Trends und Lösungen am Beispiel der Verpackungsfolien. Nutzen Sie dieses vierte Treffen für neue Produktideen und als Kontaktbörse. Hier treffen Folienproduzenten ihre Kunden und Lieferanten.

Anmeldung Seminargebühren: 1.150,00 €
(ab 2 Teilnehmern je Unternehmen jeweils 1.035,00 €)
Inno-Ticket anrechnen
Bitte neues Inno-Ticket zu 2.400,00 € für 5 Seminartage ausstellen
 
Fax: +49 5405 80767-290
  oder Bestellung von
Download der Originalunterlagen (zu 95,00 €)
Originalordner farbig + Download (zu 160,00 €)
Originalordner schwarz / weiss + Download (zu 120,00 €)
Teilnahmebestätigung, Veranstaltungsunterlagen sowie Speisen und Getränke während der Veranstaltung sind in der Veranstaltungsgebühr enthalten. Zuzüglich Übernachtungskosten zu unseren Sonderkonditionen. Alle Preise zzgl. gesetzlicher MwSt.
Name:  
Firma:  
Straße / Nr:  
PLZ / Ort:  
E-Mail:  
Telefon:  
Ich komme mit Kollegen
Name / E-Mail:  
Name / E-Mail:  

Event Manager:
+49 5405 80767-250
Wilma Igelbrink
wilma.igelbrink@innoform.de
Moderator:
+49 5405 80767-210
Karsten Schröder
ks@innoform.de