+49 5405 80767-0
 

4. Expertentreff Verpackungsdruck - 1st time right

Tagungscode VD-11-18
Mittwoch, 28. / Donnerstag, 29. November 2018

Steigenberger Hotel Remarque, Osnabrück, Deutsch, 1.290,00€ für 2 Tage

(Insgesamt 249 Teilnahmen bei früheren Terminen)
4,5
- 46 Bewertungen / 13 Kommentare
Beschreibung: Die Druckindustrie konzentriert sich weiter auf Optimierungen und Symbiosen der verschiedenen Druckverfahren. Ein neues, wenn auch durchaus bekanntes Schlagwort ist unser diesjähriges Fokusthema: „1st Time Right!“.

Aufgrund der sich stetig fortsetzenden Marktentwicklung und der Forderung nach noch immer kleineren Auflagen, stehen minimale Rüstzeiten, perfekte und schnelle Farbabstimmung sowie minimale Makulatur im Fokus aller Verpackungsdrucker. Aber auch für größere Auflagen müssen diese Faktoren aufgrund des stetigen Kostendrucks optimal gestaltet werden. Eine echte Herausforderung!
Was leisten Maschinen- und Systemhersteller, Farb-, Druckform- und Substratlieferanten sowie die Verpackungsdrucker selbst?

• Welchen Einfluss haben optimales Rüsten und störungsfreie Arbeitsabläufe?
• Wie können Farbvorbereitung und Farblogistik zu „1st Time Right!“ beitragen?
• Welchen Einfluss haben die Druckformen bei CMYK, Sonderfarben oder gar Extended Gamut?
• Welche Rolle spielt die Farbkommunikation zwischen Kunde und Druckerei?
• Welche Maschinenkonfigurationen oder Sub-Systeme tragen zu schnellen und konstanten Erfolgen bei?
• Wie standardisiert man die gesamte Prozesskette auf verschiedenen Materialien und/oder mit verschiedenen Farbserien?
• Welche Rolle spielen Mensch und Maschine heute und in Zukunft, besonders im Hinblick auf die Ideen von Industrie 4.0?

Wir spannen einen weiten Bogen um das Thema Rüsten, optimaler erster Andruck und Auflagenproduktion mit konstant hoher Qualität. Entlang der Lieferkette beleuchten wir aktuelle Trends und Lösungen für eine verbesserte und effizientere Druckproduktion für Verpackungen in allen etablierten Druckverfahren.
Niveau: Stufe 2 - Vorkenntnisse sind hilfreich, aber nicht Voraussetzung
Zielgruppe: Entscheider der Zulieferer, Drucker, Hersteller und Abpacker wie Food-Industrie und Non-Food Industrie
Rahmenprogramm: Vorabend um :